Filmmusik für "Treppe Aufwärts" | Filmpremiere - Martin Wanderer von Grünwald
15524
single,single-post,postid-15524,single-format-video,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

19 Jun Filmmusik für „Treppe Aufwärts“ | Filmpremiere

Nach einigen Wochen komponieren und produzieren im Tonstudio ist es nun endlich soweit.
Der Film „Treppe Aufwärts“ von Mia Maariel Meyer und Patrick Wolff feiert seinen offiziellen Kinostart.
Geprägt von elektronsichen Themen soll die Musik die zerreißende Situation der drei Hauptprotagonisten unterstützen.

An dieser Stelle auch mein Dank an Patrick Wolff und Mia Maariel Mayer für das Vertrauen in meine Arbeit und die wunderbare Zusammenarbeit!

Es war mir eine Freude! – Hört und schaut auch Ihr doch einmal rein!

 

Treppe_Aufwaerts


Der Zocker Adam, der in Spielhallen Automaten knackt, um die Schulden seines spielsüchtigen, demenzkranken und im baufälligen Familienhaus wohnenden Vaters zu bezahlen, wird mit seinem 16-jährigen Sohn Ben konfrontiert. Dieser wollte vorher mit seinem Vater nichts zu tun haben. Der Junge ist nun von der Schule geflogen, von seiner Mutter abgehauen und benötigt Geld. Ben gerät an den Lizenzen zur Automaten-Manipulation verkaufenden Bardo. Dieser nimmt den Jungen unter seine Fittiche. Doch während Ben dadurch mehr über seine Familiengeschichte erfährt, möchte sein Vater Adam nicht, dass er auf die schiefe Bahn gerät.
Regie: Mia Maariel Meyer
Drehbuch: Marco Leberling (Idee), Mia Maariel Meyer (Idee, Buch), Patrick Wolff (Idee)
Produktion: Patrick Wolff, Marco Leberling, Mia Maariel Meyer
Musik: Martin Wanderer
Kamera: Marco Braun
Schnitt: Anne Kliem



Kinoprogramm: Kino.de
Homepage: http://treppe-aufwaerts.de/
IMBD: imbd.com

No Comments

Post A Comment